Seidenraupen

Seidenraupen – das Powerfutter

Durch regelmäßige Beigaben von getrockneten Seidenraupenpuppen zur normalen Fütterung erhalten Koi sehr schnell eine imponierende Körpergröße. Auch die Leuchtkraft und der Glanz der Farben wird verstärkt. Allerdings sollten Seidenraupenpuppen erst ab einer Wassertemperatur von 16°C regelmäßig verfüttert werden, da Koi bei höheren Wassertemperaturen dieses energiereiche Futter besser verwerten.

3 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge